Bachblüten gibts auch als Kaugummi

Bachblüten KaugummiAuch Bachblüten unterliegen einer Entwicklung. Und um den modernen Zeiten gerecht zu werden, haben sich findige Naturheilkundler etwas ganz Neues überlegt: Bachblüten Kaugummi. Die wohl einfachste und bequemste Form der Behandlung mit Bachblüten. Und die “trendigste”.

Die Rezepturen

Es gibt unterschiedliche Rezepturen für die Original Bachblüten-Kaugummis, abgestimmt auf die verschiedenen Belastungen in unserer Zeit. Es gibt das Produkt “Ruhe und Gelassenheit” für den Notfall, “Kraft und Stärke” für mehr Energie und bei besonderem Stress, sowie “Klarheit und Ausdauer” für eine höhere Konzentration und “Mut und Zuversicht” für Ängste und einem mangelnden Selbstvertrauen. In einer belastenden Situation, nach einer belastenden Situation oder vor einer belastenden Situation können ein bis vier Kaugummis als Verzehr empfohlen werden.

Die Herstellung

In einem sehr schonenden, komplexen und speziellen Verfahren erfolgt die Herstellung. Dabei wird es ermöglicht, dass die Essenzen der Bachblüten bestmöglich erhalten werden. Die Kaugummis kombinieren die Notwendigkeit des leichten und schnellen Verzehrs im Alltag mit der Kraft der Bachblütenessenzen. Somit sind die Essenzen der Bachblüten jederzeit unkompliziert und schnell verfügbar. Egal ob im Flugzeug, im Auto, am Arbeitsplatz, unterwegs oder auch zu Hause. Sie haben Ihre Bachblüten immer zur Hand.

Für wen sind die Kaugummis geeignet und wo gibt es sie?

Für die Kaugummis gilt, dass diese durch die Verwendung von hundert Prozent natürlichem Xylitol auch für Kinder geeignet sind. Die Kaugummis sind kariespräventiv, ohne Aspartam und Gluten, ohne Zucker und ohne Alkohol. Die original Bachblüten Kaugummis gibt es in Apotheken, Online Apotheken und bestimmten Online Shops.
.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.